04112021So
Last updateMi, 07 Apr 2021 11am
>>

Niedrigere Kosten und verbessertes Nutzer- und Produktionserlebnis durch neue geruchsarme Tinte

Eine neue Tinte auf Alkoholbasis, die insbesondere für die Lebensmittelindustrie und Fast Moving Consumer Goods (FMCG) wie Kosmetika bestimmt ist, verbessert die Anwendung, die Zweckmäßigkeit und die Kostenkontrolle und stellt gleichzeitig eine erstklassige Kennzeichnungsqualität sicher.

Produkte müssen mit verschiedenen Daten wie Mindesthaltbarkeitsdatum, Losnummern und gegebenenfalls auch Inhaltsstoffen gekennzeichnet werden. Die Kennzeichnung mit Continuous Inkjet (CIJ)-Druckern ist eine beliebte Wahl, da sie in der Lage sind, einen Großteil der Oberflächen bei vielen Geschwindigkeiten zu beschriften. Die meisten CIJ-Tinten haben jedoch einen starken Geruch, was für die Bediener problematisch sein kann und mitunter die sensorische Wahrnehmung des Inhaltes der gekennzeichneten Verpackungen verändern kann.

Die nahezu geruchlose FB655-Tinte auf Alkoholbasis ist für die Bediener in der Anwendung deutlich angenehmer. Ein weiterer Vorteil für Lebensmittelhersteller ist, dass der Geruch die organoleptischen Eigenschaften der Produkte nicht verändert.

Zusätzlich bietet die FB655-Tinte sowohl finanzielle als auch ökologische Vorteile. Der Additivverbrauch für diese Tinte ist um 50 % niedriger als bei anderen gängigen Tinten. Im Gegensatz zu früheren Generationen von Tinten auf Alkoholbasis, entfällt bei der FB655-Tinte die Verwendung von Druckluft und die Installation einer Überdruckeinheit. Aus finanzieller Sicht sind die Einsparungen signifikant: keine Investition in Zubehör und kein zusätzlicher Energieverbrauch im Zusammenhang mit Druckluft.

Ganz im Sinne der Richtlinien von Markem-Imaje zur verantwortungsvollen für eine verantwortungsbewusste Produktion und die Verwendung von Tinten erfüllt dieses Betriebsmittel alle bestehenden Vorschriften und Richtlinien für Verpackungen, unabhängig davon, ob vorgeschrieben oder auch nur empfohlen, dazu gehören: REACH, GMP, HACCP, EuPIA, Schweizer Verordnung, Nestlé Guidance Note.

Wie man es von einer Tinte von Markem-Imaje erwarten würde, ermöglicht sie erstklassige definierte Kennzeichnungen mit besonders deutlichen Konturen ohne Verschmieren, unabhängig vom bedruckten Material (Kartonschachteln, Aluminiumdeckel, PET, PE und PP, Hartplastik und einige Metalle). Sie kann auch zum Drucken von leicht lesbaren Datamatrix- oder QR-Codes verwendet werden. Die Tinte funktioniert mit allen Continuous Inkjet-Druckern von Markem-Imaje, unabhängig von der Konfiguration (G- oder M-Druckkopf, mit oder ohne Druckkopfbewegung, Versorgungskabel 3 oder 6 m).

„Unsere neue FB655-Tinte hilft Herstellern, die Standards für Lebensmittelsicherheit, Gesundheit und Umwelt zu erfüllen und dabei gleichzeitig die Ziele in Bezug auf Effizienz und Kostenkontrolle zu erreichen“, erklärt Vincent Millot, Leiter Produktmarketing - Betriebsmittel bei Markem-Imaje.
www.markem-imaje.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 5535 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.