04112021So
Last updateMi, 07 Apr 2021 11am
>>

Studenten aus Deutschland gewinnen den Young Designer Award für ihre kreative nachhaltige Hygieneverpackung

Nora Karl, Mirjam Bauer und Maureen Seel aus Deutschland beeindruckten die Jury des Pro Carton Young Designers Award mit ihrem innovativen Verpackungsdesign. Sie gewannen den diesjährigen Preis in der Kategorie „Creative Cartonboard Ideas“ sowie den Publikumspreis.

Der Gewinnerbeitrag, Fulfil, ist eine Karton-Faltverpackung für Tampons, die dazu gedacht ist, zum weltweiten Schutz der Meere beizutragen. Weggeworfene Hygieneartikel sind die fünfthäufigste Art von Müll, die häufig an den Stränden Europas zu finden ist – häufiger als Einweg-Kaffeebecher, -Besteck oder -Strohhalme[1].

Der Gewinnerbeitrag „Fulfil“

Das kreative Design der deutschen Studenten ist eine Lösung für das weit verbreitete Problem, dass Tampons die Toilette hinuntergespült werden, was oft zur Verstopfung von Abflussrohren und zur Verschmutzung von Flüssen und Küstengewässern führt, was wiederum viele mögliche Schäden für die Tierwelt der Meere nach sich zieht.

Fulfil stellt allen Nutzern eine faltbare Entsorgungsbox für jeden Tampon zur Verfügung, wodurch sich das Produkt deutlich hygienischer und umweltfreundlicher entsorgen lässt. Das einfallsreiche Design besteht aus einer Innenpackung, die eine Falttasche zur Aufnahme des gebrauchten Tampons enthält, während sich in der direkt dahinterliegenden Tasche ein neuer Tampon befindet.

Der Gewinnerbeitrag „Fulfil“

Der Kommentar von Nora Karl: „Wir sind sehr froh darüber, dass wir die Chance erhalten haben, an den Pro Carton Young Designer Awards teilzunehmen, und wir sind überglücklich über unseren Gewinn in der ’Creative Cartonboard Ideas’-Kategorie. Wir fühlen uns sehr geehrt von der Anerkennung unseres Designs von einem so renommierten europäischen Verband. Es bedeutet uns auch sehr viel, dass wir nicht nur die Jury überzeugen konnten, sondern auch alle, die an der öffentlichen Abstimmung für den Publikumspreis teilgenommen haben.“

Tony Hitchin, General Manager bei Pro Carton: „Die Studenten hinter der Entwicklung des Verpackungskonzepts für Fulfil haben wirklich allen Grund, sehr stolz auf sich zu sein. Ihr Design sticht auf so viele verschiedene Arten hervor: Es ist ästhetisch ansprechend, sofort praktisch einsetzbar und bietet eine nachhaltige kartonbasierte Lösung für ein weltweit verbreitetes Problem. Wir sind jetzt schon sehr gespannt darauf, zu erfahren, ob ein Studententeam aus Deutschland bei unserem Young Designers Award 2021 – für den man sich bereits jetzt bewerben kann – einen ebenso großen Erfolg erzielen wird!“
www.procarton.com

 

comments
  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 6685 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.