04102021Sa
Last updateMi, 07 Apr 2021 11am
>>

bvdm bietet infoKompakt zu Studienergebnissen über Produktsicherheit von UV-Drucken

Am 25. März präsentiert der Bundesverband Druck und Medien (bvdm) von 14 bis ca. 15 Uhr die Ergebnisse einer Studie zur Produktsicherheit von Druckprodukten aus dem UV-Druck.

Eine gemeinsam vom bvdm und dem Verband der deutschen Lack- und Druckfarbenindustrie (VdL) durchgeführte Studie erbrachte den Beweis, dass im UV-Druck gefertigte Produkte wie Zeitschriften oder Akzidenzen auch bei unvollständiger Aushärtung kein Gesundheitsrisiko darstellen.
Damit werden Behauptungen widerlegt, die eine Gefährdung von UV-Druckprodukten vermuteten, da Druckereien nur über begrenzte Möglichkeiten verfügen würden, um den genauen Härtungsgrad der gedruckten Farbschicht zu ermitteln.
Der bvdm präsentiert die Studienergebnisse am 25. März 2021 um 14 Uhr online in seiner Veranstaltungsreihe infoKompakt. Mitgliedsunternehmen nehmen gratis teil, für Nichtmitglieder gilt eine Gebühr von 120 Euro zzgl. MwSt. Alle Teilnehmer erhalten ein PDF der Studie kostenlos (Wert: 99 Euro netto).
www.bvdm-online.de

 

comments

Related articles

  • Latest Post

  • Most Read

  • Twitter

Who's Online

Aktuell sind 4724 Gäste und ein Mitglied online

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.